Weekly Update #8

Erst einmal sorry für den relativ späten Post. Ich war gestern noch bis spät Abends auf dem Konzert von Mr. Justin Bieber himself und war dementsprechend total müde. Daher war mein Start in die Woche auch mit zu viel Müdigkeit geplagt. Hoffen wir, dass es besser wird 😀

mountain

Erlebt: Zu Anfang musste ich einiges für die Uni nachholen, was ich im Urlaub nicht geschafft habe. Außerdem war ich im Kino: Don’t Breathe wurde geschaut. Der Film war so lala. Naja es gab bei weitem schlechtere Horrorfilme. Die Woche endete dann mit dem Konzert in Köln. Justin hat eine Wahnsinns Show hingelegt und das neue Album was vorgestellt wurde ist wirklich hörenswert! Ich finde man muss auch kein großer Fan sein, um Gefallen an seiner Musik zu finden. Was ich erstaunlich fand, war dass es nicht nur kleine Teenies waren die das Konzert besucht haben, sondern auch ältere, Pärchen und sogar eine beträchtliche Anzahl von Männern. Ganz in meiner nähe saß sogar Ann-Kathrin Brömmel.

Gekauft: Meinen neuen Lieblingspulli von Calvin Klein(Meiner ist nur Rosa aber leider nicht mehr in der Farbe auffindbar).Ich schmachte dem guten Stück schon eine Weile hinterher. Diese Woche durfte er endlich einziehen. Außerdem gab es neue Speaker. Ich wollte unbedingt welche von Adidas haben ohne zu den klassischen Superstars zu greifen. Letztendlich sind es diese hier geworden.

Geplant: Meine Wohnung wieder auf Vordermann bringen und am Mittwoch geht es dann zum Friseur. Was gemacht wird erfährt Ihr hinterher ;).

Wishlist: Diese süßen Powerbanks! Ich bin eh ein Wahnsinns Fan von den Plüschbommeln als Accessoire für die Tasche. Und so erfüllen Sie sogar einen Zweck ;). Mal schauen wann ich sie mir zulege. Noch bin ich mit meiner klassischen Powerbank zufrieden.

Am Mittwoch folgt dann einer meiner letzten sommerlichen Outfitshoots. Denn langsam aber sicher neigt sich auch hier der Sommer dem Ende zu. Meine Dachgeschosswohnung freut sich über ein paar kühlere Nächte 🙂

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.