Same struggle every year

Ihr fragt euch bestimmt, was meine Überschrift mit einem Outfitpost zu tun hat. Eigentlich geht es hier um mehrere Dinge gleichzeitig. Zu aller erst: Diese doofe Zwischenzeit. Es ist zu kalt für Lederjacken und Sneaker aber zu warm für dicke Winterjacken und Stiefel á la Ugg Boots. Und als zweites: Vielleicht kennen es meine „Blogger“ ja selbst: Dieses ewige Suchen nach schönen Kulissen für die Photos. Eine einfache weiße Wand ist doch langweilig, aber zu viel Tam tam lenkt vom eigentlichen ab. Und wenn man dann in seinem kleinen Städtchen was schönes findet benötigt man immer jemanden der die Photos schießt. Diesmal hat alles dann doch geklappt. Location wurde gefunden, die Lederjacke bekam kurzerhand ein Cape als Begleiter und mein Bruder durfte als Fotograf herhalten 😉cape2

Ich habe heute ein Kleid von Tom Tailor kurzerhand mit einem dünneren Pullover von Zara kombiniert. Die Lederjacke ist von Calvin Klein und mein neuer Poncho von Orsay.

cape1

Eine weitere Errungenschaft, dich ich diesen Winter direkt in mein Herz geschlossen habe, ist mein Stirnband von „I am“. Meine Tasche von Zara kennt ihr ja bereits.

cape6

Die Schuhe sind bereits älter. Jedoch bietet Tommy Hilfiger ein ähnliches mindestens genau so schönes Modell an.

cape4

cape3

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in den Dezember meine Lieben. Ich freue mich schon auf die Weihnachtszeit mit euch. Wünscht Ihr euch bestimmte Blogbeiträge von mir? Wenn ja lasst es mich bitte wissen.

cape5

xx Mel

Du magst vielleicht auch

18 Kommentare

  1. Toller Look!
    Ja mit der richtigen Location für Fotos ist das immer so eine Sache! 😀
    Dazu kommt noch das ganze schlechte Wetter in den letzten Wochen … da muss man auch die Sonnenstrahlen gleich mit nutzen für Fotos! 🙂
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.