First impression: Urban Decay Naked Heat Palette

Lang ersehnt und nun endlich da: Die Beauty Gurus und Make up Lover fieberten alle der neuen Naked „Heat“ Palette entgegen. Und da ich kleines Konsumopfer und bekennende Lidschattenpaletten-Liebhaberin bin, landete Urban Decays Neuheit auch in meine Sammlung. 2 Jahre hat es gedauert bis Urban Decay eine neue Naked Palette lancierte. Mit 12 neuen Farben sorgt diese Neuheut buchstäblich für Feuer und hebt sich meines Erachtens deutlich von Ihren „nudigen“ Vorgängern ab.

Zwar neigt sich der Sommer leider dem Ende zu, dennoch denke ich, dass die Naked Heat auch oder sogar gerade ideal für den Herbst ist. Mit den wunderbaren Rot und Kupfertönen kann ich mir wunderbare Looks vorstellen. Zudem runden ein paar typische Basics den vollen Bedarf ab.Die heutige Review bezieht sich jedoch erst einmal ein First Impression meinerseits.

Bisher kam ich noch nicht dazu, einen Look zu schminken (Bachelor Arbeit lässt grüßen), dennoch habe ich es mir nicht nehmen lassen, für euch die einzelnen Farben zu begutachten. So viel sei gesagt: Ich glaube die Naked 3 wurde soeben als Lieblingspalette abgelöst.

Konsistenz

Bröselnde Lidschatten aufgrund eines schimmernden Finish‘s ? Bei der Naked Heat können wir unsere Sorgen getrost übers Bord werfen. Ein weiteres Highlight: Trotz der hohen Pigmentierung lassen sich alle Eyeshadows problemlos verblenden.  Farben, wie „Ashes“ oder „En Fuego“, benötigen nur ein leichtes eintauchen mit dem Pinsel ins Pfännchen. Ich denke, dass vor allem die schimmernden Farben in Verbindung mit dem Fix+ wahnsinnig gut aussehen werden.

Highlight

Was mir besonders aufgefallen ist bei den Swatches, war der Lichteinfall. Beim Schießen der Bilder fiel zwischendurch die Sonne auf meinen Armrücken und da kam der Schimmer dann besonders stark zur Geltung.

Where to buy it

Ich habe meine Palette am Urban Decay Counter im Douglas Dortmund gekauft (Danke nochmal an die Verkäuferin, du hast deine Sache toll gemacht) Zwischenzeitlich war die Palette im Douglas Onlineshop ausverkauft. Derzeit findet ihr sie jedoch wieder hier oder direkt im Online Shop von Urban Decay.

Ich freue mich schon, euch den ersten Look zeigen zu können. Bis dahin meine Lieben stay positive

Love Mel

||||| 0 Gefällt mir |||||

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Ich mag diese erdigen Töne sehr. Ich habe noch die erste Naked Palette in Gebrauch und da schon viele Farben so gut wie leer sind überlege ich mir eine neue zu Weihnachten schenken zu lassen. Danke für die Review, das ist sehr hilfreich 🙂

    Liebe Grüße
    Kathy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.