Weekly Update

Meine Lieben, da bin ich wieder ! Gerade aus Mexico zurück und schon wird man auf den Boden der Tatsachen zurück katapultiert. Von traumhaften 30 Grad erwartete uns in Frankfurt Minus drei, Schnee und grauer Himmel. Da will man direkt in den Flieger steigen und zurück zum Golf von México.Bevor meine Cancún Beiträge online gehen und ich euch von unserem Wahnsinns Aufenthalt erzähle, gibt es heute ein Update was in den letzten Wochen so los war.

 

Erlebt:

Neben dem üblichen Weihnachtsstress, ganz viel ungesundem Essen und Glühwein war ich auf dem Mittelalterweihnachtsmarkt am Fredenbaumpark in Dortmund.Der Weihnachtsmarkt ist einfach so wunderschön, dass ich mir fest vorgenommen habe vor Weihnachten noch einmal dort hin zu fahren. Neben wunderbaren Zelten, einem See mit Feuerfackeln, der traumhaft im Dunkeln aussah, habe ich eine Falknerei besucht, die ihre Eulen vorgestellt haben. Die Tiere werden für Therapiezwecke unter anderem bei Autisten, Demenzkranken und Behinderten genutzt. Ich hätte nie gedacht das die wunderschönen Vögel so anhänglich und süß sein können! Ich hatte das große Glück mit einer Babyeule namens Max kuscheln zu dürfen. Ich glaube die riesengroßen Augen sagen einfach alles oder? Seitdem tendiere ich einen Zuchtverein zu gründen und mir ganz viele kleine Hedwigs zuzulegen.

Geshoppt:

Ich war fleißig am Outfits einkaufen für die Feiertage. Mein Weihnachtskleid habe ich dieses mal bei Asos geshoppt. Zudem habe ich passend zu einem knielangen Lederrock, den ich für Silvester gekauft habe die passende Bluse bei Zara gefunden.

Das bedeutet dieses Jahr kein Stress in Sachen Feiertagsoutfit für mich Yay ! Des Weiteren gab es bei Thalia die komplette Reihe der Harry Potter Filme zu kaufen. Jeder der mich kennt weiß, dass ich DER größte Fan überhaupt bin. Also für alle Fans, schnell zuschlagen!

Fit/Food:

Ich habe mir vorgenommen einen weiteren Baustein in die Weekly Reihe einzufügen. Dabei möchte ich über alles aktuelle zum Thema Sport und gesunder Ernährung erzählen. Ersteres lief diese Woche erstaunlich gut. Das mit dem Essen wird glaube ich nichts. Die Feiertage verleiten einfach ständig zum ungesunden Zeug und Süßigkeiten á la Schoki & Co. Dafür habe ich mir vorgenommen umso mehr Sport zu treiben. Im Fitness Studio versuche ich derzeit eine gesunde Mischung aus Cardio & Krafttraining hinzubekommen.

Nachgedacht:

Ich habe für mich das Jahr 2017 Revue passieren lassen und muss sagen, dass ich selten so glücklich war. Neben den schlimmen Ereignis die man ständig in den Nachrichten mitbekommt, muss ich sagen das es mir Privat selten so gut ging.Ich habe eine tolle Familie und den besten Partner überhaupt, dass ich mich oft Frage, wieso gerade ich dieses Glück verdient habe. Meine Arbeit macht mir derzeit Spaß wie noch nie, die Uni läuft gut und ich habe für mich erfahren dürfen, was es bedeutet Freunde für’s Leben gefunden zu haben. Daher auch mein Tipp an euch: Umgibt euch mit den Menschen die euch gut tun! Und wenn das Bedeutet, dass man Freundschaften an denen man sich zwanghaft festhält die längst nicht mehr das sind was sie eigentlich sein sollten, dann habt den Mut und lasst los. Früher oder später stellt ihr fest das euer Wohlbefinden deutlich steigen wird.

In diesem Sinne freut euch auf die México Beiträge. Ich bin schon ganz aufgeregt und kann es kaum abwarten, dass sie endlich online gehen.

Eure Mel

 

||||| 1 Gefällt mir |||||

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.